Was wir kochen / Rezepte

Thunfisch – Tatar mit frischer Mango & Avocado

IMG_8877

Zutaten für 4 Personen:

300 g Thunfischfilet (Sushi-Qualität), 1 Mango, 1 Avocado, 2 Stiele Koriander, 1/2 rote Zwiebel,  1/2 Bund Schnittlauch, 1 Limette, 2 EL Schwarzer Sesam, 3 EL Olivenöl, etwas Fleur de Sel und Pfeffer

Zubereitung:

Mango schälen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden: anschließend fein würfeln. Avocado entsteinen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen und ebenfalls würfeln. Zu den Mango – und Avocadowürfeln den gehackten Koriander geben und auf den vier Tellern – in der Mitte – anrichten. Den Thunfisch fein würfeln. Rote Zwiebel & Schnittlauch fein hacken und mit dem Thunfisch, Olivenöl, 2 EL Limettensaft und Sesam verrühren. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

Thunfisch – Tatar vorsichtig auf den Mango – Avocadosalat geben.

Guten Appetit :) :)

Gegrillte Dorade

 

IMG_3880

Zutaten für 2 Personen:

Zwei mittelgroße Doraden (küchenfertig), 1 frische Chili, 1 Zitrone, 6 Knoblauchzehen, grobes Meersalz, Pfeffer, etwas Thymian, Olivenöl

Zubereitung:

Die Doraden gut abspülen und trocken tupfen und auf jeder Seite 3 – 4 Mal schräg einschneiden. Die Fische innen und außen mit etwas Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Jeweils zwei ganze Knoblauchzehen zusammen mit einer halben Chili, Thymian und zwei Scheiben Zitrone im Fischbauch verteilen. Nun die restlichen Knoblauchzehen direkt auf die Doraden pressen. Doraden in eine Fisch – Grillzange einspannen und bei mäßiger Glut etwa 10 Minuten – je Seite – grillen.

Wie erkennt ihr, ob die Doraden gar sind ? Ganz einfach: Mit einem Messer vorsichtig am Rücken einen kleinen Schnitt bis auf die Mittelgräte machen – dann könnt ihr erkennen ob der Fisch noch glasig (roh) oder gar ist.

TIPP: Die Doraden lassen sich auch super im Backofen zubereiten ! Dafür die Doraden in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen – bei 180 Grad auf der 2. Schiene – für ca. 25 – 30 Minuten braten.

 

Calamares mit Salat

 

 

IMG_8614

Zutaten für 2 Personen:

2 kleine Calamares, 1 frische Chili, 3 Knoblauchzehen, eine Limette, Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl & Salat nach Wahl

Zubereitung:

Küchenfertige Calamares in Stücke / Streifen schneiden. Die Fangarme vom Kopf abschneiden. Knoblauchzehen und Chili fein hacken und mit etwas Olivenöl bei milder Hitze in der Pfanne dünsten. Dann die Calamares zusammen mit den Fangarmen dazugeben, mit Salz & Pfeffer würzen und für ca. 10 Minuten – bei mittlerer Hitze – anbraten. Zum Schluss mit ein paar Spritzern Limettensaft abschmecken.

Mit Salat und / oder Baguette servieren !

IMG_8619

 

Frischer Pulpo vom Grill

IMG_8799

IMG_8793

Zutaten für 4 Personen:

2 – 2,5  kg frischer Pulpo (küchenfertig), ca. 5 Liter Wasser, 5 Lorbeerblätter, 300 ml Weißwein, 1 Bund Petersilie, 5 Knoblauchzehen , Salz, Thymian & Oregano, 150 ml Olivenöl

Zubereitung:

Topf mit Wasser & Wein erhitzen. Salz, Lorbeer und gehackte Petersilie zugeben. Pulpo (küchenfertig) mit kaltem Wasser abspülen, in den kochenden Sud geben und schwach köchelnd – mit geschlossenem Deckel – etwa 50 Minuten garen. Danach Pulpo abtropfen lassen & die Fangarme abschneiden.

Grill anheizen.

Für die Marinade: Thymian, Oregano, etwas Salz und geschälten Knoblauch im Mörser zerreiben, Olivenöl zugeben

Fangarme mit Marinade bestreichen und für ca. 10 Minuten auf dem Grill bräunen, ab und zu mit restlicher Marinade bestreichen.

Dazu passt frischer Salat !!!

 

Rauchlachs mit Mango, Zitronengras und Zitronenmelisse

IMG_8728

 

Zutaten für 4 Personen:

1 kg frisches Lachsfilet ohne Haut ABER: Haut mitgeben lassen !, eine reife Mango (Flugmango), 1 Bund Zitronenmelisse, 1 Bund Zitronengras, Salz & Pfeffer, Buchenspäne für den Grill (ca. 30 Minuten vorher wässern)

Zubereitung auf dem Gasgrill:

Zitronenmelisse auf der Lachshaut ausbreiten, Lachsfilet wieder auf die Haut legen und mit Salz & Pfeffer würzen. Lachsfilet von oben etwas einschneiden und geschnittene Mangostreifen hineinstecken. Zitronengras auf das Lachsfilet geben. Den Grill auf ca.  100 – 120 Grad vorheizen und das Lachsfilet indirekt – unter Zugabe von gewässerten Buchenspäne  – etwa 30 – 40 Minuten auf einer Gussgrillplatte bei geschlossenem Deckel räuchern. In der Regel ist der Lachs gar, wenn er eine hellrote Färbung aufweist und geronnenes Eiweiß aus den Einschnitten austritt.

TIPP: Buchenspäne rechtzeitig anzünden da Rauchentwicklung immer etwas länger dauert….

Enjoy your meal !!

Räucherlachs mit Spargel

Zutaten für 4 Personen:

2,5 – 3 kg Spargel (weiß), 200 g Butter, 1/2 Bund Dill, Zucker, Salz und ca. 300 g Räucherlachs

Zubereitung:

Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen. Reichlich Salzwasser zum kochen bringen und 1 EL Zucker zufügen: Spargel darin ca. 15 – 20 Minuten bissfest garen. Butter in einem Topf schmelzen lassen. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und grob hacken.

Spargel herausheben & abtropfen lassen. Räucherlachs & Spargel auf den Tellern anrichten. Die Butter über den Spargel träufeln und mit Dill bestreuen.

IMG_7522

Kartoffelsalat mit Stremellachs

 

IMG_7481

Zutaten für 4 Personen:

1 kg neue Kartoffeln, 10 EL Vollmilch – Joghurt, 8 EL Mayonnaise,     4 EL Tafelmeerrettich, 1 EL Zucker, 5 EL Weißwein – Essig, 1 Salatgurke, 1 Bund Dill, Salz & Pfeffer, 4 Stücke Stremellachs

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Joghurt, Mayonnaise, Meerrettich, Zucker & Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurken schälen und in Streifen hobeln. Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Dill waschen, Fähnchen von den Stielen zupfen & grob hacken. Alle Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Stremellachs für ca. 10 Minuten bei 120 Grad in den Backofen geben und zusammen mit den Kartoffelsalat servieren.

Spinatlachs mit Blätterteig

IMG_7323

IMG_7328

Zutaten für 4 Personen:

600 g Lachsfilet (ohne Haut), 250 g Spinat (tiefgekühlt), 4 Scheiben Tiefkühl – Blätterteig, eine Mozzarella – Kugel, eine Zwiebel, Bratfischgewürz, Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl, ein wenig Milch

Zubereitung:

Tiefkühl – Blätterteig auftauen lassen und anschließend mit einem Nudelholz ein wenig ausrollen. Zwiebel in Würfel schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Blattspinat im Topf erhitzen und damit den Blätterteig bestreichen. Lachsfilet in Streifen schneiden auf den Blätterteig geben und mit Bratfischgewürz, Salz  & Pfeffer würzen. Mozzarella in Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebelwürfeln auf den Lachs geben. Nun den Blätterteig zu einem Päckchen formen (Wichtig: die Seiten einklappen) und oben mit Milch bestreichen.

Die gefüllten Blätterteig – Päckchen für ca. 25 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Backoffen (mittlere Schiene) geben.

Wahnsinnig lecker ….  :)

Spaghetti mit Räucherlachs – Sahnesauce

2016-03-19 19.37.56 2016-03-19 19.39.20

Zutaten für 4 Personen:

500 g Spaghetti, 250 g Räucherlachs, eine Zwiebel, 2 Bund Dill, 250 ml Kochsahne, 250 ml frische Milch, Saucenbinder (hell), Salz & Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

Zwiebel in Würfel schneiden und kurz in Öl glasig dünsten. Räucherlachs in Streifen oder Würfel schneiden.

Zeitgleich die Spaghetti kochen.

Kochsahne zusammen mit der Milch erhitzen: Zwiebelwürfel & fein gehackten Dill dazugeben. Nun die Sahne & Milch mit Saucenbinder binden. Zum Schluss den Räucherlachs in die Sauce geben und mit etwas Salz & Pfeffer abschmecken.

Fertig :)

Guten Appetit !!!